Details

 
Vertriebskooperation

Eine Kooperation ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen mindestens zwei Unternehmungen, unter Erhalt ihrer rechtlichen und wirtschaftlichen Selbständigkeit, in gewissen Bereichen ihrer Aktivitäten zusammenzuarbeiten.



Ziele einer Kooperation sind i.d.R. Effizienzsteigerungen und/oder Kostenreduktion. Dies gilt auch im Hinblick auf Vertriebskooperationen. Die häufigste Form der Vertriebskooperation ist der Vertrieb der eigenen Produkte über einen Vertriebspartner im Ausland. Weitere sind bspw. Messegemeinschaften, Anschlussabsatzkooperationen, Vertriebs- und Exportgemeinschaften. 

 

Autor: Julio Neto, IHK Region Stuttgart

 

weiterführende Links:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/vertriebskooperation.html