Details

 
Zurück zur Übersicht

Kolumbien

Sehen Sie hier die Stärken und Schwächen, sowie die Chancen und Risiken der kolumbianischen Wirtschaft.



Strengths (Stärken):
Großer Binnenmarkt. Günstige geografische Lage mit Zugang zu Atlantik und Pazifik. Zahlreiche Handelabkommen, u. a. mit der EU und USA. Steuerliche Anreize. Moderne öffentlich-private Partnerschaften.

Weaknesses (Schwächen):
Strukturelle Korruption und Bürokratie. Mangelhafte Infrastruktur mit hohen Transportkosten. Währung anfälliger für Schwankungen. Teilweise hoher Modernisierungsbedarf. Tarifäre und nicht-tarifäre Handelshemmnisse.

Opportunities (Chancen):
Fokus auf erneuerbare Energien und grünen Wasserstoff. Hohe Investitionen in Verkehrsinfrastruktur und Umwelttechnik. Modernisierung und höhere Produktivität der Wirtschaft angestrebt. Neue Wirtschaftszweige (z. B. FinTech, Dienstleistungshubs). Agrarsektor als stabiler Konjunkturtreiber.

Threats (Risiken):
Wirtschaftspolitische Eingriffe der RegierungSoziale und politische Lage instabil. Widerstand der lokalen Bevölkerung gefährdet Projekte. Abhängigkeit von internationalen Öl- und Kohlepreisen. Höhere Abgaben stellen Rentabilität bei fossiler und erneuerbarer Energie in Frage.

Quelle: GTAI (November 2023)

 

Brancheninformationen: 

Erneuerbare Energien

Gesundheitswirtschaft 

 

Weiterführende Links:

Länderinformationen der GTAI

AHK Dienstleistungen

Zielmarktanalyse

IHK Schwerpunktkammer Kolumbien (IHK Pfalz)

IHK Schwerpunktkammer Kolumbien (IHK Kassel-Marburg)

Marktinformationen der GTAI

Handbuch Lateinamerika