Details

 
AKA - Ausfuhrkredit-Gesellschaft

Die Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH kurz AKA ist eine Spezialbank (privatrechtliches Kreditinstitut mit Sonderaufgaben) mit Sitz in Frankfurt a. M. Die Aufgabe der Kreditgesellschaft ist es, die deutsche und europäische Exportwirtschaft bei der Finanzierung von Exportgeschäften zu unterstützen. 



Zu den Leistungen gehören Finanzierungen, Refinanzierungen, Risikoübernahmen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit mittel- und langfristigen Exportgeschäften sowie sonstigen internationalen Geschäften. Gegründet wurde die AKA am 28. März 1952 von einem Konsortium deutscher Banken (rund 25 Banken) unter der Führung der Deutsche Bank AG und zählt mittlerweile nach der Bilanzsumme zu den 100 größten Kreditinstituten in Deutschland.

 

Autor: Marc Bauer, IHK Region Stuttgart

 

weiterführende Links:

IHK Region Stuttgart, Dokument 104693