Details

 
Ägypten

Sehen Sie hier die Stärken und Schwächen der ägyptischen Wirtschaft sowie die Chancen und Risiken.



Strengths (Stärken):
Wachsender Binnenmarkt mit rund 90 Mio. Einwohnern. Zahlreiche Handelsabkommen erleichtern Exporte. Umfangreiche Rohstoffvorkommen. Keine seperatistischen Tendenzen. Zweitgrößte Volkswirtschaft auf dem afrikanischen Kontinent.

Weaknesses (Schwächen):
Initiativbremse Bürokratie. Mangel an gut ausgebildeten Arbeitnehmern. Hohe Importabhängigkeit bei der Lebensmittelversorgung. Ausgeprägter informeller Sektor. Staat kann nur wenig aus eigener Kraft investieren.

Opportunities (Chancen):
Zahlreiche geplante Großprojekte. Erneuerung und Ausbau der Infrastruktur. Stärkere Einbindung des Privatsektors durch neue PPP-Projekte. Nutzung des Potenzials erneuerbarer Energien. Ende der Importabhängigkeit durch neu entdeckte Erdgasvorkommen.

Threats (Risiken):
Folgen der Devisenknappheit. Inflationsschub durch Währungsabwertung und geplante Mehrwertsteuer. Haushalt und Handelsbilanz entwickeln sich negativ. Verbreitete Armut und starke soziale Gegensätze. Ungebremstes Bevölkerungswachstum bei zugleich knappen Ressourcen.

Quelle GTAI (2016)

 

Brancheninformationen:

Erneuerbare Energien

Gesundheitswirtschaft

 

Weiterführende Links:

Portal Mena

Länderspezifische Informationen

Wirtschaftsklima

AHK Dienstleistungen