Unter Reimport versteht man die Wiedereinfuhr von Gütern, die zu einem früheren Zeitpunkt in ein fremdes Wirtschaftsgebiet ausgeführt wurden.


mehr

Steht für "Rules of Origin" (Ursprungsregeln).


mehr

Rückkaufgeschäfte (Buy-Back-Geschäft) sind Kompensationsgeschäfte, bei denen die Lieferung und Gegenlieferung in direkter technischer Beziehung zueinander stehen. 


mehr

Aufhebung eines (ursprünglich nicht rechtmäßigen) Verwaltungsaktes.


mehr

Sehen Sie hier die Stärken und Schwächen der rumänischen Wirtschaft sowie die Chancen und Risiken.


mehr

Sehen Sie hier die Stärken und Schwächen der russischen Wirtschaft sowie die Chancen und Risiken.


mehr